Kleiner Test

Befreie deine Gefühle und Deine Laune wird gut!


Ein Selbstversuch für Dich, der die Laune heben kann

Hast Du Schmerzen ohne erkennbare Ursache, Druckgefühle, oder gibt es ein negatives Gefühl, das immer wieder auftaucht? Lass uns versuchen, Dich von ihnen zu befreien. Sitzt Du gemütlich, an einer geschützen Stelle, und bist bereit, etwas auszuprobieren? Dann kann es losgehen:

 

1. Stell Dir vor, dass das, was Dich belastet, ein Objekt ist, das vor Dir erscheint.

Bennenne es dabei bitte genauer, z.B. "mein Druckgefühl". Du darfst dabei Deine Augen schließen.

 

2. Nimm in Deiner Vorstellung das, was Dich belastet, in Deine Hände oder stell Dir vor, dass es in den Händen Deiner Vorstellung auftaucht.

Wenn Du kannst, versuche es innerlich zu fühlen und für Dich zu beschreiben, damit Du sicher bist, dass Du es in Deinen Händen hältst: Ist es groß oder klein? Hat es vielleicht eine Form? Kannst Du eventuell fühlen, ob seine Oberfläche rau oder glatt oder ob es kalt oder warm ist? Vielleicht kannst auch sagen, welche Farbe(n) es hat. Möglicherweise kannst Du hören, was es sagt. Vielleicht weißt Du auch einfach nur, dass es da ist.

 

3. Sage im Geiste zu dem, was Dich belastet: "Ich gönne Dir alles, was Du brauchst". Sage in einem zweiten Satz zu dem, was Dich belastet: "Ich gönne Dir allen Raum, den Du brauchst".

 

Wiederhole die letzten beiden Sätze so lange, bis Du den Eindruck hast, dass das, was Dich belastet, so groß werden kann, wie es eigentlich ist. Keine Angst, es wird weniger stark, je größer es wird, weil du ihm damit den Druck nimmst. Es darf zu seiner eigentlichen Größe anwachsen, vielleicht sogar über Deinen Körper hinaus, so groß, wie der Raum, in dem Du Dich befindest, das Haus, der Stadtteil, die Stadt, das Land.....

 

 

 

Und .... ? Ist etwas mit Dir passiert?

 

Weiter zur Auflösung